Mobile Business Statement - Blockchain: Datenübermittlung der Zukunft

magdalena.bieregger.uni-linz, 10. Jšnner 2017, 15:07

Was ist die Blockchain?

Eine Blockchain ist die Datenbank hinter den Bitcoins. Es handelt sich dabei um eine verschlüsselte Textdatei, die alle erdenklichen Transaktionen abspeichert. Dabei werden die einzelnen Transaktionen in „Blocks“ hinterlegt, die zuvor erst generiert, also „gemined“ werden müssen. Der Vorgang des „Mining“ kreiert einen neuen Block, der sich an den vorherigen anhängt. Die Summe aller Blocks ist die Blockchain. Diese zusammenhängenden Blöcke enthalten Transaktionen von beispielsweise zwei Teilnehmern, und machen eine Mittelinstanz wie beispielsweise eine Bank unnötig wodurch ein schnellerer und kostengünstigerer Transfer möglich ist. Quasi eine Log-Datei in welcher alle Peer-to-Peer Verbindungen aufgezeigt werden oder ein Stapel Post-Ist.

 

 

Bildergebnis für Blockchain

 

Eine Blockchain als Peer-to-Peer Technologie ermöglicht den direkten Transfer vom Spender zum Empfänger. Auch Anbieter wie Paypal werden nicht mehr benötigt.

 

Welcher Nutzen ist mit dieser Technologie noch möglich?

Beinahe unendlich viele Möglichkeiten ergeben sich durch die Blockchain und man kann nicht sagen in welche Richtung sich dieser variable Nutzen noch erstrecken wird. Unhackbare, schnellere Transaktionen mit mehr Transparenz und ohne Abhängigkeit einer Mittelinstanz bieten im Anwendungsbereich beinahe keine Grenzen. Es kann auch ein großer Einfluss des Geschäftsmodells der Shared Economy im Bereich der Datenübermittlung erwartet werden.

 

In sehr vielen verschiedenen Bereichen wird diese Innovation bereits genutzt. Mit Hilfe der Peer-to-Peer Technologie von Blockchains kann beispielsweise Musikern geholfen werden auch tatsächlich von ihrer Musik zu leben. Aber auch Onlineplattformen nutzen diese Technologie, da sie Unabhängigkeit und Freiheit vor Regierungszwängen bietet. Diese neuartige Software soll in Zukunft auch Versicherungsbranchen, Banken und Regierungen unterstützen, denn auch Wertpapiere und Regierungsprojekte können mit digitaler Währung schneller und transparenter durchgeführt werden.

Über weitere Möglichkeiten wird auch hier und hier gesprochen.

 

 

Durch den Einsatz von Blockchains ergeben sich aber auch neue Herausforderungen
und Probleme welche in naher Zukunft bestimmt kontroverse Diskussionen entfachen werden. Im speziellen wird das Thema Datensicherheit über das "hop" oder "drop" dieser neuen Technologie entscheiden. Die neue Möglichkeit direkter Datenübermittlung bietet zwar unglaubliche Vorteile, doch werden diese nur genützt werden können wenn die Sicherheit dabei gewährleistet ist.

Quelle: http://t3n.de/news/blockchain-588923/

0 comments :: Kommentieren


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.