Methoden I 10 Days a Web

elsa.wiesinger.uni-linz, 10. Mai 2017, 17:30

Bursting Your (Filter) Bubble: Strategies for Promoting Diverse Exposure

Neue Medien haben sich darauf spezialisiert dem Nutzer die Informationen auf Basis seines Suchverhaltens vor zu filtern. Darum sind wir quasi in filter-bubbles gefangen, dies bedeutet dass wir isoliert sind bei der Informationssuche. Die Studie befasst sich mit dem Thema Filter-Bubbles und ob es ein Problem für uns darstellt, wenn wir bei der Informationssuche eingeschränkt sind. Zudem wird analysiert was wir tun können um aus Filter-Bubbles auszubrechen.

Wie können Menschen Information motiviert verarbeiten? Widersprüchliche Informationsbelastungen schaffen eingeschränkte Betrachtung oppositioneller Botschaften. Doch wie kann mein seinen Horizont trotz Informations-Bubble erweitern?

Ist es möglich, dass wenn Menschen mit unterschiedlichen Meinungen aufeinanderstoßen, ein angemesseneres Verhalten wie beispielsweise das Abwägen von Kompromissen oder Entwickeln neuer Problemlösungsansätze, zu schaffen?

In der Studie werden unterschiedliche Anwendungen vorgestellt um kontroverse Nutzerinhalte zu schaffen um Informationsblasen zu entfliehen:

ConsiderIt: Lädt ein eine persönliche Pro/Contra Liste für ein Problem zu erstellen. Eine unausgeglichene Liste fördert die Reflektion des Nutzers ob ihnen etwas fehlt. Der Nutzer kann die Pro/Contra Listen der anderen ebenso durchsehen und deren Punkte für eigene Listen wiederverwenden.

 

Reflect: Fördert direkt die Einnahme von Perspektiven und das Hören. Es modifiziert die Kommentarbereiche durch das Hinzufügen von Hörboxen zu jedem Kommentar. Dort können die Nutzer auf die Kommentare verbal antworten.

 

OpinionSpace: Eine Zweidimensionale Karte welche individuelle Kommentare in Foren, basierend auf den Antworten, eine kurze wertbasierte Fragebogen erstellt. Durch das Navigieren in Foren, können Leser die Unterschiedlichkeit der Kommentare verstehen und für sich selbst entscheiden, welche Perspektive sie zu den Themen einnehmen wollen.

 

 

 

Quelle: Resnick et. al.,Bursting Your (Filter) Bubble: Strategies for Promoting Diverse Exposure, in:CSCW '13 Proceedings of the 2013 conference on Computer supported cooperative work companion, 2013.

0 comments :: Kommentieren


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.